Kostenlose Visakarte bietet neue Extras

24.04.2013

War bei der Deutschland-Kreditkarte die Rückzahlung bisher so geregelt, dass Sie bei Vollzahlung ausschließlich via Überweisung begleichen konnten, ist bereits seit einiger Zeit das Lastschriftverfahren an diese Stellen getreten. Was bedeutet das für Sie?

Automatische Abbuchung - einfacher geht es nicht

Bei zahlreichen Kreditkarten müssen Sie die monatliche Kartenrechnung per Überweisung begleichen. Ausnahmen bilden oft nur besondere Vereinbarungen  wie Ratenzahlungen oder Ähnliches, bei denen die offenen Salden automatisch vom Girokonto abgebucht werden. Auch die Deutschland-Kreditkarte gehörte bislang zu diesen Angeboten, die die Rückzahlung für Viele dadurch verkomplizierten.

Mittlerweile hat diese kostenlose Visakarte komplett auf Lastschriftverfahren umgestellt. Ist die Wahl zwichen Voll- oder Ratenzahlung noch geblieben, können Sie jetzt aber bei beiden Rückzahlungsvarianten per Lastschrift begleichen. Ein neues Girokonto müssen Sie bei der Bank nicht eröffnen. Sie geben im Antrag oder gegenüber der Bank lediglich Ihre bestehende Bankverbindung an und wählen Voll- oder Teilzahlung. Alles Weitere regelt für Sie die Bank.

Besondere Extras der Kreditkarte

Im Zuge der Rückzahlungsumstellung wurden weitere interessante Features bei der Deutschland Visakarte eingebaut. So können Sie beispielsweise Guthaben auf Ihr Kartenkonto überweisen, dadurch Ihren Verfügungsrahmen maximieren und von Guthabenzinsen profitieren. Zudem gewährt die Bank im Rahmen ihrer Vorteilswelt bis zu 15 Prozent Online-Cashback beim Einkaufen in ausgewählten Online-Shops.

Altes bleibt beim Alten

Alle bisherigen Karteneigenschaften bleiben bestehen. Sie erhalten auch zukünftig Ihre Kreditkartenabrechnung jeden Monat kostenfrei mit der Post zugestellt. Das Kreditkartenlimit bleibt weiterhin für Sie zinsfrei, sofern Sie den Abrechnungsbetrag komplett fristgerecht begleichen können. Zinsen fallen lediglich für Ratenzahlung an, was der Ausgabe und Tilgung eines Standard-Ratenkredits gleich kommt.

Fazit: Kostenfrei bei richtigem Umgang

Zusammenfassend können wir festhalten, dass Sie mit der Deutschland-Kreditkarte eine Visakarte ohne Jahresgebühr bekommen, die auch zukünftig kostenfrei bleibt, wenn Sie die folgenden wenigen Punkte beachten:

1. Kreditkarte ausschließlich zum Bezahlen nutzen (möglichst Euro-Zahlungen)
2. Rechnungsbetrag fristgerecht komplett begleichen
3. Möglichkeit der Guthabenführung nutzen