Strandliege online und per Kreditkarte reservieren? Kein Problem!

10.07.2014
Bildquelle: © Andrew Kazmierski | Dreamstime Stock Photos

Womöglich kennen Sie das Problem. Sie sind im Urlaub und freuen sich auf einen sonnigen Tag am öffentlichen Strand oder direkt am Pool Ihres Hotels. Doch solch ein Urlaubstag gestaltet sich oftmals weniger komfortabel, wenn Sie nicht über Ihre eigene Liege am Badeplatz verfügen. Und diesen zu ergattern ist häufig gar nicht so leicht. Nicht wenige Urlaube stehen deshalb auch während der schönsten Zeit des Jahres bereits früh auf, um sich ein Plätzchen für den Tag zu sichern. Im italienischen Jeselo kann damit nun Schluss sein. Denn dort kann man sich als Urlauber seine Strandliege per Online-Zugang und Kreditkarte reservieren.

Praktische Idee - allerdings nicht billig

Heutzutage ist praktisch fast alles online buchbar mit anschließender Zahlung mittels Kreditkarte - selbst die Rexervierung eines Strandplatzes. Für zwei Strände in Italien, den Lido de Jesolo und Jesolo Pineta, lässt sich die Wunschliege nun auch auf diesem komfortablen Weg sichern. Dabei kann noch der selbe Tag oder der folgende Tag ausgewählt werden. Die Reservierung einer Liege selbst erfolgt per App, wobei der jeweilige Wunschplatz genau definiert werden kann. Noch verfügbare Plätze werden entsprechend angezeigt. Die Bezahlung wird bewuem und einfach über eine Kreditkarte abgewickelt. Lästiges Reservieren einer Strandliege entfällt damit zukünftig.

Die Buchung eines solchen Strandplätzchens ist einfach und schnell durchgeführt. Auch die Bezahlung mittels Karte funktioniert prloblemlos. Zur Bestelltung eines Liegeplatzes ist es nicht einmal nötig, sich als registrierter Nutzer einzuloggen. Die Bestellung erfolgt direkt - und der Wunschplatz kann festgelegt werden wie im Rahmen einer Tiket-Bestellung via Saalplan-Auswahl.

 

Ein recht teurer Spaß

Auch wenn die Buchung einer Liege an Lido de Jesolo und Jesolo Pineta recht komfortabel per Kreditkarte bezahlt werden kann - ganz billig ist das Ganze nicht. Je nach Position des gewünschten Platzes am Strand werden pro Person zwischen 9 Euro und 14,50 Euro fällig. Ein Tag für zwei "in der ersten Reihe" des Strandes kann also schon einmal immerhon knapp 30 Euro kosten. Wenigstens können Sie nach erfolgreicher Buchung am Strand selbst auf die Mitnahme von Bargeld verzichten. Zumindest sind die Plätze dann nicht mehr zu bezahlen.